Musik hören beim Sport: Eine gute Wahl für Freizeitsportler

Der Einsatz gemafreier Musik muss sich nicht auf gewerbliche Zwecke beschränken.

Instrumentalmusik

Ganimea Zone, Instrumental Electronica Musik

Bei Interesse rund um Instrumental Musik von Markus Pitzer sende eine Nachricht an markus@dreamweaver.at!

World4You Webhosting

Viele Freunde unserer Plattform tauchen auch privat in einzigartige Musikstücke und Klänge ein, die sie zu Hause oder unterwegs genießen. Vielleicht greifen auch Sie beim Sport treiben auf Musik zu, um sich beim Laufen, Rad fahren & Co. richtig antreiben zu lassen. Doch was ist die richtige Musik und wie lässt sich diese auf Ihre sportlichen Vorlieben abstimmen?

Musik hören beim Sport

Musik auf Ihre Laufleistung abstimmen

Musik gehört zu unserem Leben dazu und lässt gerade im Ausdauersport die Zeit schneller vergehen. Eine Stunde zu Joggen oder Rad zu fahren, bietet Ihnen genügend Gelegenheit, um tolle Musik anzuhören und dabei Ihre körperliche Fitness anzukurbeln. Hierbei sollten Sie einige Grundregeln beachten. Zum einen sollte die Musikauswahl nach Ihrem Pulsschlag erfolgen. Viele Läufer neigen sonst dazu, ihr Lauftempo an zu schnelle Beats anzupassen und hierdurch ihr Herz-Kreislauf-System zu überlasten. Zum anderen sollten Sie beim Musik hören nicht vergessen, auf Ihren Körper zu hören. Ein bewusstes Laufen mit starkem Körpergefühl ist stets besser als ein unbedachtes Laufen, bei dem Sie doch nur über die Probleme des Alltags nachdenken. Die Musik sollte somit mehr zur Unterstützung des Körpergefühls und Flows beitragen und keine unnötige Ablenkung darstellen.

Mit toller Musik zur neuen Lauflust

Es gibt viele puristische Läufer, die sich beim Jogging oder längeren Lauftraining durch nichts ablenken lassen möchten. Gerade auf langen Strecken wird das Laufen jedoch langweilig, so dass Musik oder ein Hörbuch für die gewünschte Ablenkung sorgen. Da bei vielen Freizeitsportlern die Lust auf ein regelmäßiges, körperliches Training leidet, können Sie Ihre Freude an Musik sogar zur Motivation ausnutzen. Stellen Sie Ihre liebste Playlist für Ihr Lauftraining zusammen oder gönnen Sie sich ein Hörbuch, das Sie schon lange hören wollten. Jetzt heißt es: Disziplin! Hören Sie die Inhalte ausschließlich, wenn Sie zum Jogging oder Rad fahren unterwegs sind. Schneller als gedacht werden Sie Ihre Sportbekleidung anziehen, nur um Ihre liebste Musik oder eine spannende Geschichte anhören zu können.

Die richtige Kleidung für musikalische Läufer

Einige praktische Überlegungen sind beim Laufen mit Musik wichtig. So sollten Sie reflektierende Laufbekleidung tragen, um zu jeder Tageszeit und Witterung frühzeitig gesehen zu werden. Dies gilt speziell für Läufer, die im städtischen Umfeld laufen und durch das Hören von Musik den Straßenverkehr reduzierter mitbekommen. Reflektierende Bekleidung gibt Ihnen alle Freiheiten, auch am späten Abend oder bei schlechtem Wetter zu laufen und kein Risiko einzugehen. Bei der Auswahl der Kleidung sollten Sie auf aufgesetzte Taschen achten, in denen Ihr Smartphone oder ein anderer Media-Player Platz findet. Dank In-Ear-Kopfhörern mit Bluetooth müssen Sie sich nicht mehr mit langen Kopfhörerkabeln plagen. Trotzdem sollte Ihr Mediengericht nicht unangenehm schwer zu tragen sein, was gerade bei längeren Laufstrecken zum Problem wird.

Spannende Musikpakete für Ihre Laufstimmung

Für die Suche nach der geeigneten Musik werfen Sie einfach einen Blick auf unsere stimmungsvollen Musikpakete zum Laufen, Rad fahren und viele andere Sportarten. Von entspannten bis zu treibenden Klängen kommen Sie bei The Dreamweaver auf jeden Fall auf Ihre Kosten. Viele unserer Tracks können helfen, das Lauferlebnis noch mehr zu genießen und mit Ruhe und Entspannung das Umfeld wahrzunehmen. Über unsere Hörproben gewinnen Sie schnell einen lebhaften Eindruck.

 

Ich würde mich freuen, wenn euch meine Musik gefällt und ihr diese in euren Projekten, Videos oder in euren Webseiten als Hintergrundmusik verwendet oder meine Instrumentalmusik einfach nur genießt. weiter zu meinem Musikangebot